Kurse & Seminare

Schwimmkurse, Eltern-Kind-Treffs und mehr …

“AQUA-KIDZ” Schwimmlernkurse für Kinder von 5 bis 8 Jahre

“AQUA-KIDZ” Schwimmlernkurse für Kinder von 5 bis 8 Jahre

Gepostet von Kerstin Lilpob am Apr 12, 2014

Schwimmlernkurse für „Aqua-Kidz“ – Spielerisch Schwimmen lernen!   5 bis 8 Jahre! Schwimmen lernen ist ein Prozess, der auf gegenseitigem Vertrauen und loslassen aufbaut – ein Meilenstein in der Entwicklung eines Kindes. Spielerisch mit viel Spaß in kleinen Gruppen unter Berücksichtigung von Alter und Entwicklungsstand der Kinder, die Grundfertigkeiten der Wassergewöhnung entweder neu erlernen oder vertiefen, sicher Schwimmen lernen mit Abnahme des Seepferdchens. Kursangebote der Schwimmschule finden Montags in der Rastbachtalschule am Rastpfuhl, Weißenburgerstraße 25, 66115 Saarbrücken und Donnerstags in der Schulschwimmhalle Gersweiler, Aschbachschule, Aschbachstrasse 38, 66128 Gersweiler Saarbrücken statt. Nächste Termine 29. August 2016Aqua- Kidz AEC v1.0.4...

Mehr
Aqua-Fitness in der Schwangerschaft

Aqua-Fitness in der Schwangerschaft

Gepostet von Kerstin Lilpob am Apr 11, 2014

Aqua-Fitness in der Schwangerschaft-Gesunde Bewegung für Mutter und Kind   Unterstützt Ihre aktive und gesunde Lebensweise. Die gezielte und wohldosierte kör­perliche Aktivität kann Ihnen einen komplikationsarmen Schwanger­schafts­ver­lauf bereiten und sorgt bei Ihrem Kind für natürliche Bewegungsreize. Sie können so die embryonale und fötale Ent­wick­lung der geistigen und körperlichen Fähig­kei­ten positiv begleiten. Ihre aktive Bewegung im Wasser hat vielfältige Auswir­kungen auf den gesamten Organismus. Durch den sanften Auftrieb des Wassers wird der Stütz- und Bewegungsapparat der werdenden Mutter entlastet und die Muskulatur entspannt. Außer­dem gelten die folgenden positiven Effekte für die Mutter: Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems Ausgleich und Entspannung des Bewegungsapparates Erhalt der Beckenbodenmuskulatur und Linderung der Rückenschmerzen Verbesserung der Sauerstoffzufuhr von Mutter und Kind Vorbeugung von Krampfadern, Thrombosen, Hämorrhoiden Gesteigertes Wohlbefinden, Selbstbewusstsein, kommunikativer Austausch Regulierung des psychischen und hormonellen Stresses Die natürlichen Druck- und Temperaturreize des Wassers und die wohltuende Bewegung der Mutter spürt auch das Kind: Es erfährt ein angenehmes Wohlbefinden Durch eine verbesserte Durchblutung der Plazenta wird das Kind vermehrt mit Sauerstoff versorgt Bedeutende Entwicklungsphasen des ungeborenen Lebens können unterstützt werden. Nutzen Sie die Möglichkeit der Natur und schenken Sie sich und dem un­ge­borenen Leben Impulse über Bewegung und Entspannung durch sanfte Fitness. Aqua-Fitness in der Schwangerschaft findet im Schwimmbad der SHG-Klinik Sonnenberg in Saarbrücken; jeweils Montags von 20 bis 21 Uhr statt. Nächster Termin 23. Mai 2016Aqua-Firtness in der Schwangerschaft22. August 2016Aqua- Fitness in der Schwangerschafft24. Oktober 2016Aqua- Fitness in der Schwangerschafft AEC v1.0.4 Noch freie Plätze! Impressionen Aqua-Fitness Aqua-Fitness Aqua-Fitness Aqua-Fitness...

Mehr
Babymassage für Säuglinge

Babymassage für Säuglinge

Gepostet von Kerstin Lilpob am Mai 2, 2013

Die Babymassage   Mit der Babymassage ist uns ein wunderbares Hilfsmittel an die Hand gegeben, durch Stimulation der Haut und bestimmter Reflexzonen zu beruhigen, gezielt verschiedene Organe anzusprechen, eine Harmonisierung des Kindes zu erreichen und seine Entwicklung im positiven Sinne zu beeinflussen. Die Babymassage bietet den Vorteil, dass die Eltern selbst sie erlernen und jederzeit ausführen können im Bewusstsein, ihrem Kind damit ein hohes Maß an Geborgenheit, Entwicklungsförderung, Sinneserfahrung und Entspannung zuteil werden zu lassen. Regelmäßig massierte Babys sind: aufmerksamer und neugieriger, widerstandsfähiger gegen Krankheiten und Stress aller Art. Sie zeigen großes Selbstvertrauen und haben ein tieferes Vertrauen in ihre Umwelt. Sie lächeln früher als nicht massierte Babys (ab der 3. Lebenswoche). Berührung und Massage verstärken in erheblichem Maße die positive Eltern-Kind-Beziehung, geben Sicherheit, Ausgeglichenheit und Wohlbehagen. Körpersprache und Körperkontakt werden intensiviert. Atmung, Durchblutung, Kreislauf und Stoffwechsel werden angeregt, die Verdauungsorgane positiv beeinflusst. Die Massage wirkt beruhigend und schlaffördernd. Nächster Termin 10. Juni 2016Babymassage2. September 2016Babymassage28. Oktober 2016Babymassage AEC v1.0.4 Kursort: Elternschule Sternenkinder Klinikum Saarbrücken, 66119 Saarbrücken...

Mehr
Erste Hilfe am Kind – Notfallsituation und Reanimation bei Kindern

Erste Hilfe am Kind – Notfallsituation und Reanimation bei Kindern

Gepostet von Kerstin Lilpob am Apr 16, 2013

Erste Hilfe am Kind – Notfallsituation und Reanimation bei Kindern Themen sind u.a.: Grundregeln (hilfsbedürftiges Kind, Ablauf von Hilfeleistungen) Erste Hilfe Wunden (Starke Blutungen, Knochenbrüchen, Gelenkverletzungen) Störungen von Bewusstsein, Atmung und Kreislauf, Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kindern Kindernotfälle, Lebensrettende Maßnahmen, Unfall- und Notfallarten, Sport- und Spielverletzungen, Vergiftungen Erkrankungen im Bauchraum Thermische Schäden und viel mehr … Das Seminar ist in Praxis und Theorie unterteilt. Nächster Termin 19. November 2016Erste Hilfe am Kind26. November 2016Erste Hilfe am Kind AEC v1.0.4 Noch freie Plätze! Kursort: Klinikum Saarbrücken Winterbergstr 1 66119 Saarbrücken Impressionen Erste...

Mehr
Wasserspaß für Säuglinge und Kleinkinder

Wasserspaß für Säuglinge und Kleinkinder

Gepostet von Kerstin Lilpob am Apr 15, 2013

Wasserspaß „Regenbogenfische” für Säuglinge und Kleinkinder ab 6 Monate! Der Kurs beinhaltet folgende Schwerpunkte und Zielsetzungen: Das Kind mit dem Element Wasser vertraut zu machen, d.h. Gewöhnung an Nässe und Kälte, an Wasserdruck und Wasserwiderstand, an die horizontale Schwimmlage, Auftriebskräfte des Wassers sowie an einen regelmäßigen Atemrhythmus im Wasser. Seine Bewegungsfreude von „Kopf bis Fuß“ fördern, d.h. das Bewegungsbedürfnis sehr „aktiver“ Kinder zu befriedigen, aber auch Kinder mit Bewegungsschwäche anzuregen und zu fördern. Kräftigung der Bein-Arm- sowie der gesamten Rumpfmuskulatur. Frühzeitige Änderung von Körperlage und Körperstellung. Die Unterstützung der geistigen und körperlichen Entwicklung, d.h. langfristige Stärkung des Immunsystems durch einen gewissen Abhärtungseffekt, Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, des Bewegungsapparates sowie des Wärmehaushaltes. Ausprägung des Gleichgewichtssinns und des Orientierungsvermögens. Eine positive Einflussnahme auf die soziale Entwicklung sowie die Persönlichkeitsentwicklung, d.h. die Kinder entwickeln eine größere soziale Kontaktbereitschaft, bessere Anpassungsfähigkeit, größere Selbstsicherheit und Selbstständigkeit, sind weniger ängstlich und verfügen über eine hohe Leistungsmotivation. Es geht darum, die erste Kontaktaufnahme zum „großen Wasser“ Eltern und Kindern zu erleichtern, dabei die spielerischen Möglichkeiten dieses Elementes kennen zu lernen und gemeinsam Spaß zu haben, das Erlernen der Grundfertigkeiten der Wassergewöhnung (wie springen, rutschen, tauchen …).   Die Wasserspaßkurse für Säuglinge und Kleinkinder finden donnerstags morgens im Altenkesseler Stadtbad statt, Wasserspaß für Anfänger und Fortgeschrittene (unterschiedliche Altersstufen von 6 Monate bis 4 Jahre) donnerstags mittags in der Schulschwimmhalle Gersweiler, Aschbachschule, Aschbachstrasse 38, 66128 Gersweiler. Desweiteren finden auf Anfrage zwei mal im Jahr auch Samstagskurse statt. Nächster Termin 19. Mai 2016Wasserspaß für Säuglinge und Kleinkinder9. Juni 2016Wasserspaß für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder1. September 2016Wasserspaß für Säuglinge Kleinkinder und Kinder1. September 2016Wasserspaß für Säuglinge und Kleinkinder AEC v1.0.4   Wasserspaß...

Mehr
Säuglingspflegeseminar

Säuglingspflegeseminar

Gepostet von Kerstin Lilpob am Apr 12, 2013

Säuglingspflegeseminar – Seid ihr vorbereitet, wenn ich komme?   Mit der Geburt Ihres Kindes beginnt für Sie ein neuer Lebensabschnitt und es stellen sich ganz neue Fra­gen. Es ist eine Zeit der Um­stellung. Mit dem neuen Familien­mit­glied entsteht eine andere Fami­lien­­kon­stellation. Auf Sie und Ihren Mann warten neue Aufgaben. Das Angebot an Informationen und gut gemeinten Ratschlägen aus der Werbung und den Medien ist groß. Zusammen wollen wir versuchen, das Richtige für Sie und Ihr Kind herauszufinden. Wichtig dabei ist, dass Sie als Eltern sensibel werden für die kindlichen Bedürfnisse und dass Sie im täglichen Umgang mit Ihrem Kind selbstsicherer werden. Die Themen: Umstellungserscheinungen des Neugeborenen und jungen Säuglings nach der Geburt Bedürfnisse des Kindes Erstausstattung: Was ist nötig? Handling, d.h. die täglichen Hand- und Pflegegriffe Pflegeprodukte und Reinigung des Babys Stillen Industrielle Nahrung, Flasche und Beikost Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen Nächster Termin 3. Dezember 2016Säuglingspflegeseminar AEC v1.0.4 Kursort: Elternschule Sternenkinder Klinikum Saarbrücken, 66119...

Mehr
Eltern-Kind-Treff – Die Mutter-Kind-Beziehung intensivieren (Auf Anfrage)

Eltern-Kind-Treff – Die Mutter-Kind-Beziehung intensivieren (Auf Anfrage)

Gepostet von Kerstin Lilpob am Apr 18, 2012

Eltern-Kind-Treff – Die Mutter-Kind-Beziehung intensivieren ab 5 Monate bis 1 Jahr!   Wer ein Baby beobachtet, kann seinen großen Lebensappetit erkennen. Er zeigt sich nicht nur in den Bedürfnissen nach Wärme, Geborgenheit und Nahrung, sondern in der Neugierde, mit der das Baby seine Umwelt erforscht. Auch dieser Appetit will gestillt werden. Bereits kleinste Babys lieben Melodien, genießen Tanz und Schmusespiele und lassen sich durch einfache Fingerspiele, Verse und Lieder unterhalten. Spiele und Bewegung fördern die Entwicklung unserer Kinder. Wenn Sie Ihrem Kind spielerische Anregungen geben, die seiner Entwicklung entsprechen, so erleben Sie seine Freude, sein wachsendes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Im Eltern-Kind-Treff wollen wir zusammen die Eltern-Kind-Beziehung intensivieren, die Kinder in ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung, unterstützen und begleiten. Gemeinsam Erfahrung austauschen, etwas zusammen unternehmen und Spaß haben. Jede Art von Kontaktspielen ist für eine gesunde, soziale und emotionale Entwicklung des Kindes wichtig. Für Kinder ab 5 Monate bis 1 Jahr. Kurs auf Anfrage. Mindestteilnehmerzahl 6 Personen  Nächster Termin Noch keine bevorstehende Termine AEC v1.0.4 Kursort: Therapiezentrum am Schenkelberg Schenkelbergstr. 22 66119 Saarbrücken Impressionen EKT Lilpob Saarbrücken...

Mehr